Geben Sie inaktive Förderer nicht so schnell verloren!

Es kann viele Gründe geben, warum man plötzlich die Aufmerksamkeit eines eigentlich überzeugten Förderers verliert. Ein Missverständnis, eine unbeantwortete Frage, manchmal auch nur eine neue Adresse oder der Fokus auf eine präsentere Organisation.

Natürlich gibt es aber auch jene, die sich ganz bewusst gegen ein weiteres Spenden-Engagement entscheiden. Doch wie lässt sich das Verhalten von Spendern richtig deuten? Fakt ist: Viele Non-Profit-Organisationen geben eine mühsam aufgebaute Partnerschaft allzu schnell verloren. Das ist nicht nur tragisch, weil Investitionen in die Gewinnung von Spendern nicht refinanziert werden: Tests haben ergeben, dass der Gesprächsfaden häufig völlig unnötig reißt. In vielen Fällen reicht schon ein wenig Eigeninitiative, um dem Spenderverhalten auf den Grund zu gehen und die Zusammenarbeit wiederherzustellen.

marketwing unterstützt Non Profit-Organisationen aus ganz Deutschland schon seit vielen Jahren bei der persönlichen Kontaktaufnahme mit Förderern. Die Rückgewinnung verloren geglaubter Spender und Mitglieder gelingt sogar so gut, dass sich entstehende Kosten innerhalb von nur einem Jahr refinanzieren. Vor allem am Telefon lassen sich Missverständnisse und Fragen schnell klären. Und allein die Tatsache, dass sich die Organisation Zeit nimmt und Interesse an den Beweggründen seiner Spender zeigt, kann manchmal Wunder bewirken.

Eine Voraussetzung für den Erfolg sogenannter Winback-Aktionen ist eine sensible Gesprächsführung durch gut geschultes, kompetentes Personal, das sich am Telefon viel Zeit nimmt und niemals überredet – sondern zu überzeugen versteht. Ein möglicher Mehraufwand, zum Beispiel durch längere Gespräche, hat übrigens keinen Einfluss auf den Preis: Der steht nämlich vorher fest, weil der Aufwand aufgrund jahrelanger Agenturerfahrung im Vorfeld genau kalkuliert werden kann. Für die NPO rechnen sich Win-Back-Aktionen also in jedem Fall.

Wichtig ist es auch, Argumente von Spendern zu analysieren, die sich gegen die Fortsetzung ihres Engagements entscheiden. So lässt sich einiges lernen! Am Ende zählt immer der Eindruck eines positiven Gesprächs. Dank des täglichen Reportings können Aktionen jederzeit angepasst oder abgebrochen werden. Eine kostenlose Rufnummernbereinigung ist ebenfalls inklusive. Sprechen Sie uns gerne an!

DDV
Datenschutz

marketwing ist Mitglied im Deutschen Dialogmarketing Verband DDV. Wir speichern und/oder verarbeiten personenbezogene Daten treuhänderisch im Auftrag unserer Kunden bzw. veranlassen und steueren deren Verarbeitung. Alle Daten werden ausschließlich für die vom Kunden bzw. Dateneigentümer vorgegebenen Zwecke verwendet und nur so lange gespeichert, wie dies dem Auftrag bzw. der Vertragserfüllung dient. marketwing verpflichtet sich, das geltende Datenschutzgesetz (BDSG) einzuhalten und die vom DDV (Deutschen Dialogmarketing Verband) vorgegebenen Standards zur Auftragsdatenverarbeitung zu achten.

Mehr Infos: www.ddv.de
DFV
Verbandsarbeit

marketwing ist Mitglied im Deutschen Fundraising Verband. Als Sponsor und Mitorganisator des Deutschen Fundraising Preises würdigen wir einmal im Jahr besonderes Engagement im gemeinnützigen Bereich. Er wird im Rahmen des Fundraising Kongresses im Frühjahr verliehen und findet bundesweite Beachtung.

Prämiert werden die Beste Fundraising Innovation und die Beste Fundraising Kampagne eines Jahres sowie der Jury- Preis für besondere Verdienste im Fundraising. Der Deutsche Fundraising Preis ist mit insgesamt 5.000 Euro dotiert.

Mehr Infos: www.fundraising-preis.de
Voices
Infostand-Fundraising

voices Agentur für Fundraising und Dialogmarketing aus Berlin ist unser Partner im Bereich Infostand-Werbung. Von Berlin aus zeigt das erfahrene und gut geschulte voices-Team dort Präsenz, wo Menschen für Fundraising-Themen offen sind: in Fußgängerzonen und an anderen stark frequentierten Plätzen.

voices handelt im Auftrag und im Namen gemeinnütziger Organisationen. Mit Charme und Überzeugungskraft informieren die Experten über wichtige humanitäre Ziele und Projekte und gewinnen so neue Freunde und Förderer.

Mehr Infos: www.yourvoices.de